Renaissance der vergessenen Technik

Unikate & Veredlungen

Innen
Wickel­technik

Die klassische Wickeltechnik ist eine alte Technik, die hauptsächlich zur Imitation von Tapeten, Marmor und Holz verwendet wurde.

Die Schweizer Malermeister von Ruggiero & Söhne haben die Wickeltechnik der Renaissance erneut „wiederbelebt“. Gekonnt angewandt gelingt es damit, jeder Wand neues Leben einzuhauchen, denn der damit erzeigt Farbauftrag schafft räumliche Tiefenwirkung. Die plastischen, organisch wirkenden Zufallsmuster der Wickeltechnik sind besonders gut für unebene Wände geeignet. Bei dieser Technik sind sowohl harmonische Farbkombinationen als auch stärkere Kontraste wirkungsvoll. Die Struktur wird von Gang zu Gang feiner und eleganter. Vorteile: einheitliche Oberflächen ohne Musterwiederholung, scheuerbeständig, jedes Mal ein Unikat.